Aktuelles aus unserem Club

We stand up for Women - Orange Days

Jedes Jahr positionieren sich Frauen weltweit an den Orange Days gegen jegliche Art von Gewalt an Frauen - auch wir. Mit einer kreativen Foto-Collage möchten wir auf dieses wichtige Thema aufmerksam machen und ein Zeichen setzen.

Auch der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) Recklinghausen hat mit der Aktion #ausgelöscht ein klares Signal gegen Gewalt an Frauen gesetzt. Mit einem eindringlichen Video, an dem sich 202 Menschen beteiligt haben.

In Deutschland wird jeden 3. Tag eine Frau durch ihren Partner getötet, jede 4. Frau erlebt sexuelle, körperliche Gewalt durch den Partner. Laut Statistik gibt es jährlich 140.000 Fälle häuslicher Gewalt. Geschlechtsspezifische Gewalt kann jede Frau treffen - unabhängig von Alter, sozialem oder kulturellem Hintergrund.

Seit 1999 ruft UN Woman auf der ganzen Welt zu den Orange Days auf. Als eine der größten Service-Organisationen berufstätiger Frauen unterstützt Soroptimist International Deutschland die Initiative.

Mehr zu der Initiative unter: www.soroptimist.de


Brustkrebs-Aktion in Frankreich

Der Oktober war der offizielle „Brustkrebs-Bewusstseins-Monat“. Einen Monat lang wurde in ganz Frankreich die Aktion „Octobre Rose“ durchgeführt, um Frauen für die Brustkrebsvorsorge zu sensibilisieren. Auch unsere Clubschwestern aus Biarritz haben sich an der Aktion beteiligt und interessierte Frauen an ihrem Stand über die „Cancer Ligue“ und über Soroptimist informiert. Dabei haben sie gleichzeitig selbst geschneiderte Kissen einer Clubschwester verkauft.

Der Club Recklinghausen pflegt seit 2003 die deutsch-französische Freundschaft mit dem Club Biarritz-Côte Basque durch gegenseitige mehrtägige Besuche.


Besuch bei der Recklinghäuser Zeitung

Der Redaktion der Recklinghäuser Zeitung haben wir zum Verkaufsstart unseren neuen Benefizkalender vorgestellt. Jedes Jahr besuchen wir die Redaktion, um auf unseren Kalender aufmerksam zu machen. Dabei ist wieder ein schöner Beitrag entstanden. Zum Beitrag


Adventskalenderverkauf am Welthospiztag

131 Adventskalender konnten wir auf dem Kirchplatz in Recklinghausen am Stand des Hospizes zum Welthospiztag verkaufen. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie gibt es nur wenige Veranstaltungen, bei denen wir die Möglichkeit haben, unseren Kalender zu verkaufen. Umso mehr haben wir uns über das große Interesse an diesem Tag gefreut.

Weitere Informationen zum Adventskalender und der Verkaufsstandorten finden Sie hier


Top